Gartentipps

  • Schlaue Ratschläge für Frühlingsgarten

Frühlingsgarten​Wohl jeder Eigentümer des Gartens erwartet mit Frühlings Ankunft ungeduldig erste wärmende Sonnenstrahlen. Fang langsam an nachdenken, wie er dem Garten mit Aufwachen vom Winterschlaf helfen kann. Jemand würde sagen, dass so eine Vorbereitung des Gartens für einkommende Saison ist ganz einfach, in Wirklichkeit gilt sich aus die Frühlingsarbeiten nicht unterzuschätzen.

Es ist Wahr, dass Frühlingsbereitung beträgt viele einzelne Tätigkeiten und braucht ein bisschen Zeit. Mit dieser Arbeit helfen Ihnen praktische Gartengeräte und glauben Sie, dass der Garten wird Ihnen dankbar sein und zeigt sich erkenntlich in ganz seiner Schönheit für kommendes Jahr dann. Die unterschiedlichen Arbeiten können auf die Monate Januar, Februar, März und April gelegt werden, da verschiedene Voraussetzungen, zum Beispiel Temperatur und Sonneneinstrahlung, gegeben sein müssen.

 

GartenaufräumenSchritt 1 - Gartenaufräumen

Genauso gleich wie zu Hause muss man nach so langer Zeit richtig auch im Garten aufräumen. Beginnen sollte man bei Beseitigung den alten Blätter und Pflanzen, damit die neu wachsende genug Platz hätten. 

Empfohlene Gartengeräte:

Sträucher und Bäume schneidenSchritt 2 - Sträucher und Bäume schneiden

Manche Obstbäume sollte man am Anfang des Frühlings beschneiden. Falls Sie Ihren Obstbaum veredeln möchten und einjährige kräftige Triebe, so genannte Reiser, eingelagert haben, ist dafür die beste Zeit im April. 

Empfohlene Geräte:

Blumenbeeten Umgraben​Schritt 3 - Blumenbeeten Umgraben

Gibt es in Ihrem Blumenbeet viel Unkraut und wild wuchernde Stauden? Alles muss weg. Und es ist wichtig auch die Erde zu lockern.

Empfohlene Gartengeräte:

© 2012 - 2019 Baumarkteu.de